Logopädie Hamacher
Logopädie Hamacher    

Morbus Parkinson LSVT

LSVT (Lee Silverman Voice Treatment)LOUD  - Sprechtherapie für Parkinson Patienten

 

Im Laufe der Parkinsonerkrankung entwickeln bis zu 90% aller Patienten eine Stimm- und Sprechstörung. Bei manchen Patienten ist dies das erste Krankheitszeichen. Leider ist die Stimme medikamentös kaum beeinflussbar.

Wichtig ist, dass man möglichst schnell nach der Diagnosestellung mit einem Stimm- und Sprechtraining beginnt. Dann ist der Erhalt einer gut verständlichen Sprache am größten.

Die standardisierte LSVT LOUD Behandlung hat sich als hochwirksames Therapieverfahren, mit einem Wirkungszeitraum von ca. 2 Jahren, herausgestellt.

 

            DAS  “LAUT“ - TRAINING GILT ALS KATALYSATOR FÜR

  • TIEFE EINATMUNG
  • WEITE MUNDÖFFNUNG
  • BESSERE ARTIKULATION
  • LANGSAMERES SPRECHTEMPO
  • BESSERES ABSCHLUCKEN
  • BESSERE MIMIK

 

Nach einem Untersuchungsgespräch wird nach einem geeigneten Therapiezeitpunkt gesucht.

Die Therapie findet über 4 Wochen 4 x wöchentlich je 60 Minuten statt.

Eine Kontrolluntersuchung nach ca. 4 Wochen beendet die Therapieeinheit, so dass Sie 2 Verordnungen über je 10 x Logopädie benötigen. 

 

Ziel der Therapie ist , die eigene adäquate Lautstärke wahrzunehmen und im Alltag einzusetzen

 

Warten Sie nicht ab, bis man Sie nicht mehr versteht – werden Sie vorher aktiv.